Ankündigungen für Termine

Gemeinsam für eine Leben ohne Lärm – ARGE B401

Liebe Mitbürger aus Moslesfehn,
hier veröffentlichen wir zukünftig auch Informationen über die Initiative ARGE B401 zur Verringerung der Lärmbelästung durch die Bundesstrasse B 401. Detaillierte Informationen und Kontaktdaten findet Ihr auf der Übersichtsseite ARGE B401. Die ARGE B 401 freut sich über jede Unterstützung insbesondere auch durch die Petition.

Infoabend beim OV-Südmoslesfehn

Wir treffen uns am Dienstag 08.03.2022 um 20.15 Uhr in der Kirche im Jugendheim am Sportplatz Südmoslesfehn um verschiedene Themen in entspannter Atmosphäre zu diskutieren.

  1. Vorbereitung Mitgliederversammlung am 22.03.2022 und Wahlen
  2. Planungen Osterfeuer am 16.04.2022 auf dem Eckgrundstück
  3. Ortskernplanung mit Schreiben an Bürgermeister
  4. Termine für 2022
  5. Verschiedenes

Wir freuen uns auf viele interessierte Bürgerinnen und Bürger.

Neues Brückensymbol am Querkanal

So in etwa soll das neue Brückensymbol, in Anlehnung an das historische Vorbild, am Ortseingang (Platz am Querkanal) aussehen. Unser Ortseingang und der Querkanal sollen wieder deutlich in Erscheinung treten. Der Platz am Querkanal dürfte damit auch als Treffpunkt für viele Leute deutlich aufgewertet werden.

Detaillierte Informationen findet Ihr auch hier: https://suedmoslesfehn.de/brueckensymbol-querkanal/

Die Gelder sind von der Gemeinde bewilligt. 50% davon zahlt die EU im Rahmen von LEADER-Fördergeldern. Die Aufträge sind vergeben und der Baubeginn ist in diesem für Frühjahr geplant. Der Ortsverein muss aber auch Eigenleistungen beisteuern. Es wäre schön – gerade auch von den Anwohnern im Umfeld des Querkanals – wenn sie bei Arbeitseinsätzen zahlreich mithelfen würden.

Unsere Aufgaben sind:
· Streichen der Handläufe
· Bepflanzen des Querkanalufers mit einigen Sumpfstauden
· Rasenansaaten, Nebenarbeiten, Planieren, Säubern der Flächen

Der Ortsverein wird regelmäßig darüber informieren.

Corona bedingte Terminabsagen

Liebe Mirbürger,

aufgrund der Corona Zahlen müssen wir sehr leider folgende Termine / Veranstaltungen für Februar 2022 absagen.

12./13.02.22 Taubenverein mit Börse
20.02.22 Skatturnier im Jugendheim Korsorsstraße 7 ab 18.30 Uhr.
28.02.22 Kinderkarneval ab 15.00 Uhr

Moslesfehner Dorfnachrichten Nr. 1 2022

Die ersten Dorfnachrichten für das Jahr 2022 aus Südmoslesfehn sind online, mit vielen Terminen, einem Ausblick auf das Osterfeuer, der Spendenaktion für das Mokiberg Eingangsportal, der Einladung für die Jahreshauptversammlung am 22. März 2022 und vielem mehr.

Moki-Bergs-Eingangsportals jetzt in Spendenphase

Wir haben es geschafft. Die Erneuerung des Mokibereingangportals ist in der Spendenphase. Wenn ihr wollt könnt ihr etwas Spenden. Die Raiba gibt zu jeder Spende bis zu 50,- €  den Betrag dazu den ihr Spendet. Aber höchstens 50,- € pro Spende.  Ihr könnt über diese Adresse das Projekt sehen.
https://www.viele-schaffen-mehr.de/projekte/erneuerung-moki-berg
Leitet dies Mail bitte an alle Unterstützer weiter. Danke für eure  Hilfe.
Gruß Engelbert von der Pütten

Infoabend beim OV-Südmoslesfehn

Wir treffen uns am Dienstag 11.01.2022 um 20.00 Uhr in der Kirche in Südmoslesfehn um verschiedene Themen in entspannter Atmosphäre zu diskutieren.

  1. Mitgliederversammlung am 22.03.2022
  2. Termine für 2022
  3. Verschiedenes

Wir freuen uns auf viele interessierte Bürgerinnen und Bürger.

Erneuerung des Moki-Bergs-Eingangsportals

Das Eingangsportal zum beliebten Kinderspielplatz – der Moki-Berg – ist morsch und muss dringend erneuert werden. Hierfür muss das gesamte Holzkonstrukt zurückgebaut und neu erstellt werden. Dafür brauchen eure wir Hilfe. Über das Crowdfunding-Projekt “Erneuerung des Moki-Bergs – Erneuerung des Eingangsportals” versuchen wir die benötigten Gelder zusammen zu bekommen.

Damit es mit den Spenden losgehen kann benötigt das Projekt 25 Fans um von der Startphase in die Finanzierungsphase zu kommen. Schaut Euch das Projekt doch einmal an und tragt Euch dann als Fan ein.

Moslesfehner Dorfnachrichten Nr. 4 2021

Was für ein Jahr! Leider hat uns die Pandemie voll im Griff.  Wir alle hatten gehofft in diesem Winter die Einschränkungen hinter uns zu haben.  Es war ein Trugschluss und das ist sehr bedauerlich. Dabei hätten wir es verdient gehabt nach noch einem Jahr voller Entbehrungen.  Ihr habt Unglaubliches geleistet und unsere Vereine und unseren Ort trotz aller Widrigkeiten am Laufen gehalten. Dafür möchten wir uns ausdrücklich bei Euch bedanken und Euch ein frohes Weihnachtsfest und ein hoffentlich besseres und gesundes neues Jahr wünschen!

Dann gibt es noch die Dorfnachrichten 2021-4 auch mit Terminen für nächstes Jahr. Die Planungen gehen weiter, was geht oder auch nicht werden wir sehen?  Diese Dorfnachrichten gibt es diesmal nur online und nicht in gedruckter Form. Daher bitte auch Nachbarn und Freunde Informieren.

Arnold von der Pütten
Informationmanager Ortsverein in Namen aller Vereine