Alle Aktionen den Spielplatz betreffend

Moki-Bergs-Eingangsportals jetzt in Spendenphase

Wir haben es geschafft. Die Erneuerung des Mokibereingangportals ist in der Spendenphase. Wenn ihr wollt könnt ihr etwas Spenden. Die Raiba gibt zu jeder Spende bis zu 50,- €  den Betrag dazu den ihr Spendet. Aber höchstens 50,- € pro Spende.  Ihr könnt über diese Adresse das Projekt sehen.
https://www.viele-schaffen-mehr.de/projekte/erneuerung-moki-berg
Leitet dies Mail bitte an alle Unterstützer weiter. Danke für eure  Hilfe.
Gruß Engelbert von der Pütten

Erneuerung des Moki-Bergs-Eingangsportals

Das Eingangsportal zum beliebten Kinderspielplatz – der Moki-Berg – ist morsch und muss dringend erneuert werden. Hierfür muss das gesamte Holzkonstrukt zurückgebaut und neu erstellt werden. Dafür brauchen eure wir Hilfe. Über das Crowdfunding-Projekt “Erneuerung des Moki-Bergs – Erneuerung des Eingangsportals” versuchen wir die benötigten Gelder zusammen zu bekommen.

Damit es mit den Spenden losgehen kann benötigt das Projekt 25 Fans um von der Startphase in die Finanzierungsphase zu kommen. Schaut Euch das Projekt doch einmal an und tragt Euch dann als Fan ein.

Moslesfehner Dorfnachrichten Nr. 4 2021

Was für ein Jahr! Leider hat uns die Pandemie voll im Griff.  Wir alle hatten gehofft in diesem Winter die Einschränkungen hinter uns zu haben.  Es war ein Trugschluss und das ist sehr bedauerlich. Dabei hätten wir es verdient gehabt nach noch einem Jahr voller Entbehrungen.  Ihr habt Unglaubliches geleistet und unsere Vereine und unseren Ort trotz aller Widrigkeiten am Laufen gehalten. Dafür möchten wir uns ausdrücklich bei Euch bedanken und Euch ein frohes Weihnachtsfest und ein hoffentlich besseres und gesundes neues Jahr wünschen!

Dann gibt es noch die Dorfnachrichten 2021-4 auch mit Terminen für nächstes Jahr. Die Planungen gehen weiter, was geht oder auch nicht werden wir sehen?  Diese Dorfnachrichten gibt es diesmal nur online und nicht in gedruckter Form. Daher bitte auch Nachbarn und Freunde Informieren.

Arnold von der Pütten
Informationmanager Ortsverein in Namen aller Vereine 

Weihnachtsgrüße

Weihnachtszeit. Weihnachtszeit eine schöne Weihnachtszeit das wünscht der Ortsverein all seinen Bürgern in Südmoslesfehn und allen Freunden und Bekannten. Trotz der schweren Zeit in der Coronakrise hoffe ich das ihr euren Mut nicht verliert. Alles, wo wir uns drauf freuen wird abgesagt. Ja es ist eine dunkle  schwere Zeit. So lasst uns das Positive  sehen und mit unseren Familien, Kindern  und Enkeln  eine schöne Zeit verbringen. Wir lesen wieder Geschichten am warmen Kamin. Die Weihnachtsbäckerei ist wieder eröffnet und wir haben viel Spaß zusammen und lachen uns an. Wir können uns auch auf dem Mokiberg treffen und den Kindern beim spielen oder  wenn der Schnee liegt beim rodeln  zusehen. Wenn es dann dunkel wird leuchtet unser Tannenbaum auf dem Mokiberg und spendet uns Licht und Freude. Nehmt dieses Licht mit nach Hause und gebt es weiter. So geben wir uns Trost und Freude. Eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins „Neue Jahr“  wünscht Euch  der Ortsverein Südmoslesfehn.

  Engelbert von der Pütten
      1. Vorsitzender OV

Einen frohen 1. Advent!

Pünktlich zum Beginn der besinnlichen Zeit leuchtet wieder ein Weihnachtsbaum auf dem MoKi-Berg.

Wie bereits im letzten Jahr, wurde auch der diesjährige Baum von der Familie Büsselmann gespendet und gestern vom Ortsverein aufgestellt und mit Lichterketten geschmückt.

Voller Einsatz für den MoKi-Berg

Zwölf freiwillige Helfer haben am Samstag kräftig angepackt, um den Rodelhang am MoKi-Berg auszubessern. Dabei wurden die grünen Kunststoffmatten, die den Hang befestigen, erneuert und zusätzlich wurden an den Rändern neue Treppen aus Autoreifen installiert.

Jetzt heißt es nur noch Daumendrücken, dass wir wieder einen so schneereichen Winter erleben dürfen wie im vergangenen Jahr. Der MoKi-Berg ist für das Rodel-Vergnügen auf jeden Fall bestens gerüstet!

Spielplatz MoKi-Berg – Rodelhang

Liebe Spielplatzfreunde,

der Rodelhang sollte unbedingt noch vor dem Winter wieder stabil hergerichtet werden.

Weil wir das mit den Helfern unserer Spielplatzgruppe alleine nicht schaffen, rufen der Ortsverein-Südmoslesfehn mit Engelbert v.d. Pütten und wir dazu auf, uns am Samstag 20.11.2021 um 9.00 Uhr am Mokiberg zu treffen.

Wir bräuchten mindestens 10 kräftige Helfer für die Arbeiten am Rodelhang, gerne auch noch weitere, für Nebenarbeiten. Wer hat bringt am besten eine Spaten / Schaufel und eine Karre mit. Für Rückfragen könnt ihr euch gerne an Holger Lebèus weden. (Telefon 0441-36 11 84 67 / Email Holger.Lebeus@draussenplaner-sl.de)

Fragt bitte auch bei euren Nachbarn noch potenziellen Helfern. Wir freuen uns auf eure tatkräftige Unterstützung.

Laternen erleuchten den MoKi-Berg

Mit Gitarre und Gesang zogen am Freitagabend Kinder und Eltern mit ihren Lichtern durchs Dorf. Vom MoKi-Berg führte der Laternenumzug zum Ehrendenkmal und anschließend zur Kirche. „Das Wandern mit Gitarre war in diesem Jahr ein ganz besonderes Erlebnis“, freut sich Organisatorin Silvana Spiekermann über die musikalische Begleitung von Jan Golgert. Am Kanal entlang ging es zurück zum Sportplatz zum gemütlichen Beisammensein bei Bratwurst, Brezeln, Punsch und Glühwein.

MoKi-Berg mähen

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Mokiberg

Die Projektgruppe Dorfspielplatz mit Holger Lebèus sucht für den 25.09.2021 ab 9 Uhr 3-4 Helfer, um den MoKi-Berg zu mähen, zu harken und den Grünschnitt weg zu fahren.

Alle Freiwilligen melden sich am besten im Vorfeld direkt bei Holger. Aber auch spontane Helfer sind gerne gesehen.

Hilfreich wären noch 2 Freischneider oder Trimmer.

Sommerfest MoKi-Berg

Über 300 Teilnehmer aus Moslesfehn und umzu sind am 05.09 auf dem Dorfspielplatz MoKi-Berg zum feiern zusammen gekommen. Live-Musik der Moslesfehner Bergbuben, ein MoKi-Berg Abzeichen für Kinder, Kuchen, Bratwurst, Getränke und bestes Wetter sorgten für gute Laune bei allen Gästen.

Beim 1. Vorsitzenden vom Ortsverein Sud-Moslesfehn e.V. Engelbert von der Pütten konnten sich interessierte Bürger über die Arbeit der verschienen Projektgruppen Informieren. Bei verschiedenen Vertretern der Parteien die mit Infoständen vor Ort waren wurde zudem die eine oder andere politische Diskussion geführt.