BREMEN 4 Aktion „Mach ma“ auf dem Dorfspielplatz in Südmoslesfehn

Am Freitag 15.09. von 15.00 bis 18.00 Uhr ist Bremen 4 mit seinem Übertragungswagen, Helfern, Spieleangebot, Getränken und Snacks auf dem Dorfspielplatz (Ecke Korsorsstr./Diedrich-Dannemann-Str.), um den Arbeitseinsatz der ehrenamtlichen Helfer der Spielplatzgruppe des Ortsvereins Südmoslesfehn tatkräftig zu unterstützen.  Bisher haben wir das jedes Jahr gerade so hinbekommen, den Spielplatz in Schuss zu halten sagt Holger Lebèus, der Leiter der Spielplatzgruppe. Aber dieses Jahr ist durch die feuchte Witterung alles so gewuchert, dass wir nicht mehr hinterherkommen. Einige der potentiellen Helfer sind terminlich verhindert und es gibt auch wieder einen Generationenwechsel der helfenden Eltern, deren Kinder dem Spielplatzalter entwachsen sind. Bremen 4 findet es toll, dass es diesen Naturspielplatz mit Doppelseilbahn, einem Wald zum herumstromern, dem Mokiberg mit Hangrutsche, einem kleinen Bolzplatz, Matschgelände mit Wasserpumpe und einer Schaukelecke gibt, weil sich ehrenamtliche Helfer das ausgedacht haben und sich drum kümmern. Deshalb wollen sie das mit der Aktion „Mach ma“  gerne unterstützen. Bremen 4 hat im Radio schon zum Mitmachen aufgerufen und auch helfende Redakteure werden anwesend sein.  Ebenso wollen Freiwillige der Gemeinde Wardenburg unterstützen.

Eine ganz tolle Aktion, freut sich die Spielplatzgruppe und hofft auf viele fleißige Hände, spielende Kinder, trockenes Wetter, ein schönes Spontanevent und die Bereitschaft des einen oder anderen, sich in die Liste der potentiellen Helfer einzutragen.

Wer hat, bitte Schubkarre, Astschere, Schaufel, Spaten, (Benzin)-Freischneider und  (Benzin)-Heckenschere mitbringen. 

freundlich grüßt

Holger Lebèus

Für die PG Dorfspielplatz im OV-Südmoslesfehn

75 Jahren Harbern II

Am Sonntag den 03.09.3023 hat unsere Theatergruppe am Umzug anlässlich der Jubiläumsfeier in Harbern teilgenommen.

So konnten wir schon einmal den Wagen dieses Jahr bestaunen und in das neue Stück schnuppern (Infos folgen bald auch hier)😋

in den nächsten Wochen seht ihr die Theatergruppe beim Ernteumzug Achternmeer und dem Kramermarktumzug Oldenburg.

Wir freuen uns schon🍻 und sagen DANKE vom Ortsverein Südmoslesfehn

Info zur Theatergruppe HIER

Neugestaltung der Picknickhütte

Die Frauen und die Jugend machen sich Stark für ihren Ort!

Silvana Spieckermann, Heide von der Pütten, Ute Gnodtke sowie Tom Pfeifer und Michel Hinrichs gestalteten die Ecke Korsorsstrasse/Dietrich Dannemann Straße um die Dorfhütte NEU!

Danke sagt der Ortsverein für EURE HILFE

“Lärmschutz B401 e.V.“ gegründet

Am 04. Juli  2023 um 19.00 Uhr im Jugendheim des SV Moslesfehn Korsorsstrasse 7, 26203 Wardenburg wurde der Verein “Lärmschutz B401 e.V.“ gegründet! nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden der ARGE B 401 und eröffnet die Sitzung, es wurde das Protokoll der Vorbesprechung vom 06. Juni 2023 einstimmig genehmigt!  Die Auflösung der ARGE B 401 wurde anschliessend einstimmig beschlossen.

Die Vereinsgründung  “Lärmschutz B 401 e.V.“ wurde dann einstimmig beschlossen.

Folgender Teilnehmer sind Anwesend: Dieter Hanemann, Manfred Pohl, Denis Holters, Christoph Albers, Arnold von der Pütten, Christian Brelage und Engelbert von der Pütten beschließen die Vereinsgründung!

Der Vorstand des Vereins “Lärmschutz B401 e.V.“

  1. Vorsitzender                            Dieter Hanemann Verstorben am 25.04.24
  2. Vorsitzender                            Denis Holters
  3. Kassenwart                              Conny Biniok
  4. 1.Sprecher                               Christoph Albers
  5. 2.Sprecher                               Arnold von der Pütten                       
  6. Beirat/3. Sprecher               Christian Brelage
  7. Schriftwart . Simon Brüning

Moslesfehn präsentiert sich in Wardenburg

Am 10.06.2013 fand bei bestem Wetter der Festumzug anlässlich der 750-Jahrfeier der Gemeinde Wardenburg statt. Moslesfehn präsentiert sich gut, mit dabei waren auch einige kleine und große Mitglieder des SV Moslesfehn, die laut singend auf sich aufmerksam machten. Die Arge B 401 machte mit einer Bande auf sich aufmerksam!

Südmoslesfehn bedankt sich bei Engelbert von der Pütten dem Vorsitzender des Ortsvereins und Ehrenvorsitzenden des SV Moslesfehn für die Organisation sowie bei allen Übungsleitendern und Vereinsmitgliedern ganz herzlich für ihre Teilnahme!

Moslesfehn Trauert um Gottfried Holters

12.09.1947 – 30.05.2023

Unser langjähriger ehrenamtlicher Helfer, Vereinsmitglied und guter Freund Gottfied Holters ist nach langer Krankheit verstorben. Der ehemalige Bezirksvorsteher vom 01.01.2011 bis 31.12.2020 er wurde 75 Jahre alt. Er war ein langjähriger treuer Wegbegleiter, ein engagierter Streiter für den Ort Moslesfehn wo er über Jahrzehnte mitgearbeitet hat.

Der Ortsverein Moslesfehn sowie alle anderen Vereine und Gruppen betrauern den großen Verlust und sind  in Gedanken bei seinen Angehörigen.

zu den Traueranzeigen der NWZ

Arnold von der Pütten für die Moslesfehner  Vereine

Moslesfehn ist auch dabei

Bald ist es so weit. Wardenburg feiert 750 Jahre und wir feiern mit. Am 04. Juni 2023 werden wir aus Moslesfehn mit einer Fußgruppe am Umzug teilnehmen. Das Aufstellen der Gruppen ist zeitlich Organisiert, damit der Verkehr etwas entzerrt wird. Wir sind die Nummer 31 im Tross und Treffen uns um 11:15 Uhr an der Ecke Weserstrasse / Emstrasse. Der Umzug startet um 12 Uhr. Mehr Informationen findet ihr auf der Homepage der Gemeinde Wardenburg. Wir freuen uns auf rege Beteiligung und wünschen schonmal allen viel Spass beim Feiern.